Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Journalismus in Bhutan und Nepal

Do | 06.06 | 19:30 - 21:00

Veranstaltung Navigation

Prof. Dr. Beate Illg, Institut für Medienwirtschaft und Journalismus (InMWJ), Jade Hochschule

Medien gelten als unverzichtbar für eine Demokratie, sie werden auch als vierte Gewalt im Staat bezeichnet. Nepal und Bhutan sind seit 2008 demokratisch. Inwiefern fühlen sich die Journalistinnen und Journalisten als „Wächter der Demokratie“? Was fördert und was behindert die Ausübung einer Kontrollfunktion durch die Medien? Diesen und anderen Fragen zum journalistischen Berufsalltag geht die Referentin nach. Hierfür hat sie qualitative Interviews mit Journalistinnen und Journalisten in beiden Ländern geführt. In ihrem Vortrag wird sie einen ersten Einblick in ihre Analyse und die Ergebnisse geben.

Details

Datum:
Do | 06.06 |
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
Frei
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene]
Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene]