Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Elektrische Hirnstimulation: Von der Entdeckung der Elektrizität bis zu modernen Therapieansätzen

Mo | 17.02 | 19:30 - 21:00

Veranstaltung Navigation

Prof. Dr. Christoph Herrmann, Department für Psychologie, Universität Oldenburg

Seit der Entdeckung der Elektrizität wurde stets parallel zu den elektrischen Entdeckungen die Messbarkeit elektrischer Aktivität im menschlichen Gehirn sowie die Möglichkeit ihrer Veränderung untersucht. Die elektrische und magnetische Stimulation des menschlichen Gehirns als Forschungsmethode und Therapieansatz hat sich etabliert. Es wird gezeigt, wie elektrische Hirnstimulation die Hirnaktivität verändert und infolgedessen die menschliche Wahrnehmung und unser Verhalten.

Details

Datum:
Mo | 17.02 |
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
Frei
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene]
Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene]