Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das Virus, die Körper und das soziale Leben.

Mo | 01.02 | 19:30 - 21:00

Veranstaltung Navigation

mit Prof. Dr. Thomas Alkemeyer, Institut für Sportwissenschaften, Universität Oldenburg

Das Virus ist uns in die Glieder gefahren. Es repräsentiert eine radikale Ungewissheit,die sich der modernen Risikologik der Vorsorge entzieht. Massive Veränderungen des auf körperlichen Routinen
beruhenden gesellschaftlichen Lebens sind die Folge. Neue Verhaltensweisen werden erprobt und erfunden. Im öffentlichen Raum sollen nicht nur, wie ante coronam, Zusammenstöße, sondern auch Berührungen und der Austausch von Aerosolen vermieden werden. Körper erscheinen
als ein gefährdetes und als ein gefährdendes Gut. In der Maske zeigt sich beides – Vorsicht und Rücksicht. Wie werden sich diese Veränderungen der ‚Körperverhältnisse‘ auf unser zukünftiges Zusammenleben auswirken – darauf, wie wir einander begegnen und miteinander umgehen?

Eine Anmeldung per Email an info@schlaues-haus.de ist unbedingt erforderlich.

Details

Datum:
Mo | 01.02 |
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
Frei
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene]
Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene]