Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2021

Aureale Rehabilitation als Handlungsfeld der Logopädie

Do | 21.10 | 19:30 - 21:00

mit Dr. Sybille Seybold, Studiengang Logopädie, Lehreinheit Technik und Gesundheit für Menschen, Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie, Jade Hochschule

Die Aurale Rehabilitation zielt darauf hin, Kommunikationsschwierigkeiten, die mit einer Hörschädigung verbunden sind, zu reduzieren, Konsequenzen einer Hörschädigung zu minimieren und hörbezogene Funktionen wiederherzustellen. Sie umfasst dazu viele verschiedene Ansätze, um Hörschädigung und deren weitreichende Auswirkungen auf die Kommunikation begegnen zu können. In dem Vortrag werden Handlungsfelder für Logopäd:innen innerhalb der Auralen Rehabilitation herausgestellt und anhand von Kommunikationstranings als eine Maßnahme der Auralen Rehabilitation veranschaulicht.

Eine Anmeldung an info@schlaues-haus.de ist zur Teilnahme erforderlich.

mehr weniger
ORT: Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene] | Eintritt: frei

November 2021

BioEconomyNow! Das Escape Game im Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie

Mi | 10.11 | 10:00 -
Sa | 13.11 | 14:30

Alle Abenteuerlustigen ab 10 Jahre sind herzlich dazu eingeladen, im Spiel den fiktiven Planeten Horizon zu retten – durch das Lösen von Rätseln und Aufgaben rund um Natur und Wirtschaft.

Im Escape Game tauchen die Spielenden in eine fiktive Zukunftswelt ein. In einer knappen Stunde müssen sie die Wirtschaft des Planeten Horizon auf Bioökonomie umstellen und den Wandel von einer erdölbasierten Wirtschaftsform hin zu einer nachhaltigen Nutzung nachwachsender Rohstoffe schaffen. Dabei müssen sie im Team Rätsel lösen, den Raum und verschiedene Gegenstände gründlich untersuchen und Entscheidungen treffen, die direkte Auswirkungen auf die Umwelt, die Wirtschaft und die Bevölkerung des Planeten haben. So lernen sie spielerisch Ideen und Inhalte der Bioökonomie kennen und setzen sich mit den damit verbundenen gesellschaftlichen Fragestellungen auseinander.

Begleitet durch ein Betreuungsteam reflektieren die Teilnehmenden im Anschluss an das Spiel das Erlebte und verfestigen die Lernerfahrungen. Das Spiel, das es in unterschiedlichen Varianten gibt, richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre, junge Erwachsene sowie Familien. Zeitgleich können 4 Gruppen in Teams von 2-3 Personen oder auch allein gespielt werden. Die Dauer beträgt ca. 45 Minuten. Die Teilnahme am Escape Game ist kostenlos, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Anmeldung mit Angabe der Personenzahl (Team) bitte unter 0441 9987 3398 oder per E-Mail an: info@schlaues-haus.de

mehr weniger
ORT: Erdgeschoss [EG 1./2. Ebene] | Eintritt: frei

Verändertes Konsumverhalten nach der Pandemie, auch in Oldenburg?

Mo | 15.11 | 19:30 - 21:00

mit Dr. Vera Demary, Institut Dt. Wirtschaft Köln; Steffen Trawinski, Innenstadtmanager der Stadt Oldenburg

In der Pandemie hat sich das Konsumverhalten verändert. Die Innenstädte litten, während Onlinehandel und Streaming einen Boom erlebten. Konsumierende griffen stärker auf die lokale Wirtschaft und deren Angebote zurück, angesichts unterbrochener globaler Lieferketten. Welche Konsumkulturen werden sich nach der Pandemie etablieren? Wie können sich kommerzielle Anbieter:innen darauf einstellen? Auf welche Innovationen aus der Krise können sich Bürger:innen in Oldenburg freuen?

mehr weniger
ORT: Online | Eintritt: frei

Dezember 2021

Natürliche Klimaschwankungen der Erdgeschichte

Mo | 06.12 | 19:30 - 21:00

mit Prof. Dr. Katharina Pahnke, Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM), Universität Oldenburg

Das Klima der Erdgeschichte hat sich wiederholt stark verändert. Langzeitigen Eishaus-Warmhaus Schwankungen waren kürzere Änderungen überlagert, und abhängig von den jeweiligen Rahmenbedingungen (Verteilung der Kontinente, Meeresströmungen, polare Eiskappen) entstanden unterschiedliche Klimaverhältnisse. Woher wissen wir, wie sich das Klima in der geologischen Vergangenheit verändert hat, was hat diese Änderungen gesteuert und wie unterscheiden sie sich von der derzeitigen Erderwämung? Katharina Pahnke wird Einblick geben in den derzeitigen Forschungsstand und in die Detektivarbeit, die Forscher zu diesem Thema in Oldenburg leisten.

Eine Anmeldung an info@schlaues-haus.de ist zur Teilnahme erforderlich.

mehr weniger
ORT: Online | Eintritt: frei
+ Veranstaltungen exportieren