Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Schlaues Haus Spezial

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2020

Künstliche Intelligenz und Science-Fiction

Do | 30.01 | 19:30 - 21:00

Dr. Hubert Zitt, Fachbereich Informatik und Microsystemtechnik, Hochschule Kaiserslautern

Künstliche Intelligenz hat in Science-Fiction-Filmen schon häufig eine bedeutende Rolle gespielt. Beispiele hierfür sind HAL 9000 aus dem Kubrick-Klassiker 2001: Odyssee im Weltraum, Sonny aus dem Film I, Robot und Ava aus Ex Machina. Oder denken wir an die Androiden Data aus Star Trek und C-3PO aus Star Wars. Diese Maschinen werden alle so dargestellt, dass sie ein Bewusstsein haben, sich ihrer selbst also bewusst sind und selbstständig denken und handeln können.

Hubert Zitt zeigt in seinem Vortrag die Entwicklungsstufen von Intelligenzbildung bei Menschen und Maschinen auf und geht auf den Einfluss der technischen Entwicklung auf unser Leben ein. Hierbei werden dann auch Themen wie Industrie 4.0, das Internet der Dinge, digitale Assistenzsysteme usw. aufgegriffen. Auch geht es in dem Vortrag darum, wie Roboter selbstständig lernen können, ob Künstliche
Intelligenzen Emotionen empfinden können und ob sie in der Lage sein werden, Gestik und Mimik zu interpretieren oder gar nachzuahmen. Der Vortrag ist eine Mischung aus Filmausschnitten und Informationen über den Stand von Wissenschaft und Technik auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz.

mehr weniger
ORT: Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene] | Eintritt: frei

Februar 2020

Alles Kohl – ein wissenschaftlich-kulinarischer Grünkohlabend

Do | 13.02 | 18:30 - 21:00

Christoph Hahn, Doktorand der AG Biodiversität und Evolution der Pflanzen, CvO Universität Oldenburg

Aus Oldenburg ist der Grünkohl nicht wegzudenken. Doch auch außerhalb der Region wird das grüne Wintergemüse immer beliebter. Als angesagtes Superfood liefert es wichtige Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Wir wollen dem Hype um den Grünkohl auf den Grund gehen. An einem geschmackvollen Abend sollen sich Genuss und Wissenschaft abwechseln. Den wissenschaftlichen Input übernimmt dabei Grünkohlspezialist und Biologe Christoph Hahn, der zur Vielfalt der Grünkohlsorten an der Universität Oldenburg forscht. Neben einer klassischen Portion Grünkohl, halten wir auch die eine oder andere kulinarische Überraschung für Sie bereit. Erleben Sie den Grünkohl wie nie zuvor!

 

Karten für die Veranstaltung erhalten Sie im Schlauen Haus am Schlossplatz 16.

mehr weniger
ORT: Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene] | Eintritt: 29 € an der Abendkasse

März 2020

Entfälllt: EDEN-ISS – Ein Garten für Wüste und Weltraum

Do | 19.03 | 19:30 - 21:00

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Derzeit wird nach einem Alternativtermin gesucht.

Ein Jahr lang hat Dr. Paul Zabel im ewigen Eis der Antarktis das Gewächshaus EDEN-ISS betreut. Bei Temperaturen außerhalb des Gewächshauses bis zu minus 40 Grad hat er Radieschen, verschiedene Salate, Tomaten, Gurken, Paprika sowie Kräuter angebaut. Der Versuch im antarktischen Winter dient als Testlauf für zukünftige Mond- und Marsmissionen. Doch das Gewächshaus kann auch auf der Erde einen entscheidenden Beitrag zur Ernährung der zunehmenden Weltbevölkerung leisten: Die Pflanzenzucht in einem geschlossenen Gewächshaus ist von Wetter, Sonne und Jahreszeiten unabhängig. Daher ermöglicht EDEN-ISS den Anbau von Nutzpflanzen auch in klimatisch ungünstigen Regionen. Außerdem wird weniger Wasser als in der klassischen Landwirtschaft benötigt und es werden keine Pestizide und Insektizide eingesetzt.

mehr weniger
ORT: Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene] | Eintritt: frei
+ Veranstaltungen exportieren