Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Ausstellungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Dezember 2020

CEWE Photo Award 2019 – „Our world is beautiful“ – Die Siegerbilder

Di | 01.12 | 08:00 -
Mi | 23.12 | 16:00

Von Mai 2018 bis Juni 2019 rief CEWE wieder Hobby- und Profifotografierende auf der ganzen Welt dazu auf, Fotografien in zehn Kategorien für den CEWE Photo Award 2019 einzureichen. Insgesamt wurden 448.152 Fotos eingereicht. Pro Einreichung spendete CEWE 10 Cent an die SOS Kinderdörfer
weltweit. Nachdem das Schlaue Haus Anfang des Jahres einige Bilder aus den Kategorien Landschaften, Natur und Tiere ausstellte, zeigt es jetzt die Gewinnerbilder aus allen zehn Kategorien: „Landschaften“, „Menschen“, „Natur“, „Architektur und Infrastruktur“, „Sport“, „Food“, „Humor“, „Hobby und Freizeit“, „Tiere“ und „Reise und Kultur“.

Wer nach Besichtigung der Ausstellung Lust verspürt am aktuellen CEWE Photo Award 2021 teilzunehmen und gleichzeitig etwas Gutes zu tun, findet alle nötigen Informationen unter: www.cewephotoaward.com

mehr weniger
ORT: Ausstellungsfläche [AF 1./2. und 3. Ebene] | Eintritt: frei

April 2021

Achtsame Naturwahrnehmungen im Botanischen Garten

Di | 06.04 | 09:00 -
Fr | 30.04 | 16:00

Lehramtsstudierende des Seminars ‚Achtsamkeitsübungen in der Natur für angehende Lehrkräfte`haben unter Leitung von Prof. Dr. Corinna Hößle Naturbegegnungen im Botanischen Garten Oldenburg bewusst erlebt und daraus eine Fotoausstellung konzipiert. Dabei stand die achtsame Wahrnehmung natürlicher Phänomene im Vordergrund. Nicht nur mit dem Sehsinn, sondern auch dem Geruchts-, Hör- und Tastsinn haben die Studierenden ihren persönlichen Kontakt mit der Natur festgehalten, durch Fotografien dokumentiert und lyrisch begleitet. So ist eine Ausstellung entstanden, die die Natur in den Vordergrund stellt und die Bedeutung des nachhaltigen, achtsamen und heilenden Umgangs mit ihr unterstreicht. Gleichzeitig kann auf eindrucksvollen Fotografien die Vielfalt des Botanischen Gartens der Universität entdeckt werden.

Das Schlaue Haus zeigt die Ausstellung vom 6. bis zum 30. April. Aufgrund der Corona-Situation kann die Ausstellung derzeit nicht besucht werden. 

mehr weniger
ORT: Erdgeschoss [EG 1./2. Ebene] | Eintritt: frei

Mai 2021

Bali – Menschen, Götter, Dämonen

Sa | 01.05 | 09:00 -
Fr | 30.07 | 18:00

Bali ist das bekannteste aller indonesischen Urlaubsziele, doch nur selten haben Touristen Gelegenheit, dem Leben der Menschen auf der Insel näher zu kommen. Die Saterländer Fotografin Doris Waskönig hat auf ihrer Reise bei indonesischen Familien gewohnt, Hahnenkämpfe, Hochzeiten und Trauerfeiern miterlebt. „Balance und Harmonie“ ist das Prinzip, nach dem auf Bali gelebt wird. Ihr Bildband ist ein eindrucksvolles Zeugnis des Insellebens. Eine Auswahl der auf Bali entstandenen Bilder ist im Mai und Juni im Schlauen Haus zu sehen. Sie zeigen die unbekannte Seite der indonesischen Insel.

Für den Besuch ist ein negativer Testnachweis, ein Nachweis einer vollständigen Impfung oder einer Genesung notwendig. Ein Termin muss nicht mehr gebucht werden.

mehr weniger
ORT: Ausstellungsfläche [AF 1./2. und 3. Ebene] | Eintritt: frei

August 2021

Achtsame Naturwahrnehmungen im Botanischen Garten

Mo | 02.08 | 09:00 -
Fr | 27.08 | 16:00

Lehramtsstudierende des Seminars ‚Achtsamkeitsübungen in der Natur für angehende Lehrkräfte`haben unter Leitung von Prof. Dr. Corinna Hößle Naturbegegnungen im Botanischen Garten Oldenburg bewusst erlebt und daraus eine Fotoausstellung konzipiert. Dabei stand die achtsame Wahrnehmung natürlicher Phänomene im Vordergrund. Nicht nur mit dem Sehsinn, sondern auch dem Geruchts-, Hör- und Tastsinn haben die Studierenden ihren persönlichen Kontakt mit der Natur festgehalten, durch Fotografien dokumentiert und lyrisch begleitet. So ist eine Ausstellung entstanden, die die Natur in den Vordergrund stellt und die Bedeutung des nachhaltigen, achtsamen und heilenden Umgangs mit ihr unterstreicht. Gleichzeitig kann auf eindrucksvollen Fotografien die Vielfalt des Botanischen Gartens der Universität entdeckt werden.

Das Schlaue Haus zeigt die Ausstellung vom 2. bis zum 27. August.

mehr weniger
ORT: Erdgeschoss [EG 1./2. Ebene] | Eintritt: frei

September 2021

AWO-Ausstellung „Was Sprachtherapie kann“

Mi | 29.09 | 09:00 -
Fr | 29.10 | 16:00

Ab dem 29. September bis zum 29. Oktober zeigen wir die Ausstellung „Was Sprachtherapie kann“ (Idee & Konzept: Beate Stoye; Fotografie: Ricarda Braun) gemeinsam mit der AWO Kinder, Jugend & Familie Weser-Ems GmbH zeigen dürfen.

Die Ausstellung gibt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und/oder Schluckstörungen „eine Stimme“ und zeigt, was Sprachtherapie bewirken kann – auch langfristig.

Erfahren Sie in der Fotoausstellung vom Therapieweg von Menschen mit Kommunikationsstörungen. Die Ausstellung lenkt mit einfühlsamen Bildern den Blick auf das Schicksal von Betroffenen und zeigt gleichzeigt die Möglichkeiten auf, wie eine sprachtherapeutische Behandlung zur Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen beiträgt. Zu sehen sind auch Werke von Kindern und Jugendlichen aus dem AWO Sprachheilkindergarten Oldenburg und dem AWO Sprachheilzentrum Wilhelmshaven. Sie stellen ausdrucksstark ihren Weg und ihre Erfahrungen mit einer komplexen Sprachentwicklungsstörung und ihre Wünsche dar.

Testen Sie ihr Wissen zu Sprachentwicklungsstörungen anhand eines kurzweiligen Quiz und hören Sie rein in das Sprechen vor und nach einer sprachtherapeutischen Behandlung.

Begleitend zur Ausstellung haben wir ein spannendes und abwechslungsreiches Programm rund um die Sprachtherapie und ihrer Erforschung in Oldenburg zusammengestellt:

Montag, 4. Oktober, 19.30 Uhr: 
„Komm, lass uns erzählen…!“ ein Online-Vortrag mit Prof. Dr. Tanja Jungmann und Lisa Federkeil vom Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik der Universität Oldenburg.

Donnerstag, 14. Oktober, 19.30 Uhr:
„Sprache im Alter“ eine Hybrid-Veranstaltung im Schlauen Haus mit Prof. Dr. Tanja Grewe vom Studiengang für Logopädie der Jade Hochschule Oldenburg.

Donnerstag, 21. Oktober, 19.30 Uhr:
„Aurale Rehabilitation als Handlungsfeld der Logopädie“ eine Hybrid-Veranstaltung im Schlauen Haus mit Dr. Sybille Seybold vom Studiengang für Logopädie der Jade Hochschule Oldenburg.

Bitte beachten Sie, dass zu allen Veranstaltungen eine Anmeldung  per E-Mail oder telefonisch unter 0441 – 99873398 erforderlich ist.

mehr weniger
ORT: Ausstellungsfläche [AF 1./2. und 3. Ebene] | Eintritt: frei
+ Veranstaltungen exportieren