Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2021

AWO-Ausstellung „Was Sprachtherapie kann“

Mi | 29.09 | 09:00 -
Fr | 29.10 | 16:00

Ab dem 29. September bis zum 29. Oktober zeigen wir die Ausstellung „Was Sprachtherapie kann“ (Idee & Konzept: Beate Stoye; Fotografie: Ricarda Braun) gemeinsam mit der AWO Kinder, Jugend & Familie Weser-Ems GmbH zeigen dürfen.

Die Ausstellung gibt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und/oder Schluckstörungen „eine Stimme“ und zeigt, was Sprachtherapie bewirken kann – auch langfristig.

Erfahren Sie in der Fotoausstellung vom Therapieweg von Menschen mit Kommunikationsstörungen. Die Ausstellung lenkt mit einfühlsamen Bildern den Blick auf das Schicksal von Betroffenen und zeigt gleichzeigt die Möglichkeiten auf, wie eine sprachtherapeutische Behandlung zur Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen beiträgt. Zu sehen sind auch Werke von Kindern und Jugendlichen aus dem AWO Sprachheilkindergarten Oldenburg und dem AWO Sprachheilzentrum Wilhelmshaven. Sie stellen ausdrucksstark ihren Weg und ihre Erfahrungen mit einer komplexen Sprachentwicklungsstörung und ihre Wünsche dar.

Testen Sie ihr Wissen zu Sprachentwicklungsstörungen anhand eines kurzweiligen Quiz und hören Sie rein in das Sprechen vor und nach einer sprachtherapeutischen Behandlung.

Begleitend zur Ausstellung haben wir ein spannendes und abwechslungsreiches Programm rund um die Sprachtherapie und ihrer Erforschung in Oldenburg zusammengestellt:

Montag, 4. Oktober, 19.30 Uhr: 
„Komm, lass uns erzählen…!“ ein Online-Vortrag mit Prof. Dr. Tanja Jungmann und Lisa Federkeil vom Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik der Universität Oldenburg.

Donnerstag, 14. Oktober, 19.30 Uhr:
„Sprache im Alter“ eine Hybrid-Veranstaltung im Schlauen Haus mit Prof. Dr. Tanja Grewe vom Studiengang für Logopädie der Jade Hochschule Oldenburg.

Donnerstag, 21. Oktober, 19.30 Uhr:
„Aurale Rehabilitation als Handlungsfeld der Logopädie“ eine Hybrid-Veranstaltung im Schlauen Haus mit Dr. Sybille Seybold vom Studiengang für Logopädie der Jade Hochschule Oldenburg.

Bitte beachten Sie, dass zu allen Veranstaltungen eine Anmeldung  per E-Mail oder telefonisch unter 0441 – 99873398 erforderlich ist.

mehr weniger
ORT: Ausstellungsfläche [AF 1./2. und 3. Ebene] | Eintritt: frei

Oktober 2021

Komm, lass uns erzählen…!

Mo | 04.10 | 19:30 - 21:00

mit Prof. Dr. Tanja Jungmann & Lisa Federkeil, Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Universität Oldenburg

Frühe Erzähl- und Lesekompetenzen hängen mit dem Spracherwerb zusammen. Sie sind ein guter Prädiktor des schulischen Lernerfolgs und der sozialen Teilhabe. Die frühen literalen Lernausgangslagen der Kinder sollten früh erfasst und gefördert werden. In diesem Vortrag werden das diagnostische Verfahren EuLe 4-5 sowie vier Konzeptbausteine zur Förderung und Therapie der frühen Erzähl- und Lesekompetenzen im Vor- und Grundschulalter vorgestellt. Die Förder- und Therapieangebote sollten differenziert und aufeinander bezogen sein, um Kindern, z.B. den Übergang von der Kita in die Grundschule zu erleichtern.

 

Eine Anmeldung an info@schlaues-haus.de ist zur Teilnahme erforderlich.

mehr weniger
ORT: Online | Eintritt: frei

Sprache im Alter

Do | 14.10 | 19:30 - 21:00

mit Prof. Dr. Tanja Grewe, Studiengang Logopädie, Lehreinheit Technik und Gesundheit für Menschen, Jade Hochschule Oldenburg

Mit dem Alter verändert sich die Sprachverbreitung. So können z.B. Wortfindungsschwierigkeiten beim Abruf von Namen auftreten. Auch dei Abrufgeschwindigkeit kann sich aufgrund veränderter fluider Leistungen reduzieren. Biologische Abbauprozesse bedingen, dass ältere Menschen beim Lernen neuer Gedächtnisinhalte mehr Zeit/Wiederholung benötigen. Kristalline Leistungen (Weltwissen/Wortschatz) ermöglichen die Kompensation dieser Prozesse. Der Beitrag widmet sich dem Thema aus sprachtherapeutischer Sicht und gibt einen Ausblick auf ein studentisches Förderprogramm für gesunde SeniorInnen.

Eine Anmeldung an info@schlaues-haus.de ist zur Teilnahme erforderlich.

mehr weniger
ORT: Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene] | Eintritt: frei

Aureale Rehabilitation als Handlungsfeld der Logopädie

Do | 21.10 | 19:30 - 21:00

mit Dr. Sybille Seybold, Studiengang Logopädie, Lehreinheit Technik und Gesundheit für Menschen, Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie, Jade Hochschule

Die Aurale Rehabilitation zielt darauf hin, Kommunikationsschwierigkeiten, die mit einer Hörschädigung verbunden sind, zu reduzieren, Konsequenzen einer Hörschädigung zu minimieren und hörbezogene Funktionen wiederherzustellen. Sie umfasst dazu viele verschiedene Ansätze, um Hörschädigung und deren weitreichende Auswirkungen auf die Kommunikation begegnen zu können. In dem Vortrag werden Handlungsfelder für Logopäd:innen innerhalb der Auralen Rehabilitation herausgestellt und anhand von Kommunikationstranings als eine Maßnahme der Auralen Rehabilitation veranschaulicht.

Eine Anmeldung an info@schlaues-haus.de ist zur Teilnahme erforderlich.

mehr weniger
ORT: Veranstaltungsraum 1 [V1 5. Ebene] | Eintritt: frei

Natürliche Klimaschwankungen der Erdgeschichte

Mo | 25.10 | 19:30 - 21:00

mit Prof. Dr. Katharina Pahnke, Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM), Universität Oldenburg

Das Klima der Erdgeschichte hat sich wiederholt stark verändert. Langzeitigen Eishaus-Wramhaus Schwankungen waren kürzere Änderungen überlagert, und abhängig von den jeweiligen Rahmenbedingungen (Verteilung der Kontinente, Meeresströmungen, polare Eiskappen) entstanden unterschiedliche Klimaverhältnisse. Woher wissen wir, wie sich das Klima in der geologischen Vergangenheit verändert hat, was hat diese Änderungen gesteuert und wie unterscheiden sie sich von der derzeitigen Erderwämung? Katharina Pahnke wird Einblick geben in den derzeitigen Forschungsstand und in die Detektivarbeit, die Forscher zu diesem Thema in Oldenburg leisten.

Eine Anmeldung an info@schlaues-haus.de ist zur Teilnahme erforderlich.

mehr weniger
ORT: Online | Eintritt: frei
+ Veranstaltungen exportieren