science.shorts – Ihre Fragen an Oldenburger Wissenschaftler*innen

Warum können wir nur einer Stimme lauschen? Warum erinnern wir uns leichter an Aufgaben, bei denen wir unterbrochen werden? Warum hören wir die Rufe von Fledermäusen nicht? Was sind Zwangshandlungen? Wie helfen die Rillen auf unseren Fingerkuppen uns beim Fühlen? Und sind Hunde farbenblind?

SIE haben die einmalige Gelegenheit, solche und ähnliche Fragen persönlich zu stellen. Diese werden in weihnachtlicher Atmosphäre bei Punch und Spekulatius von Prof. Dr. Andrea Hildebrandt, Prof. Dr. Christine Köppl und weiteren Wissenschaftler*innen aus der Neurowissenschaft und der Psychologie beantwortet.

Die science.shorts sind ein neues Veranstaltungsformat der Universität Oldenburg und des Schlauen Hauses für alle Interessierte von 10 bis 99 Jahre. Einmal pro Quartal widmen wir uns einem wissenschaftlichen Thema. Aus Anlass des 10-jährigen Jubiläums der Medizin beginnen wir unsere Reihe mit der Neuropsychologie.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.schlaues-haus.de/science-shorts

Füllen Sie bitte unser Online-Fragenformular auf der Seite des Schlauen Hauses aus und senden Sie uns dieses bis zum 07.12.2022 zu. Unter allen eingegangenen Einsendungen winken zwei Preise à 50 €. Selbstverständlich können Sie uns Ihre Fragen auch per E-Mail an fragen@schlaues-haus.de schicken.

Startzeit

11:00

17. Dezember 2022

Endzeit

13:00

17. Dezember 2022

Ort

Schlaues Haus Oldenburg

Veranstaltungsteilnehmer