Eine Landschaft im Wandel der (Ge)Zeiten

mit Dr. Martina Karle, Niedersächsisches Institut für historische Küstenforschung (NiHk) in Wilhelmshaven

Der Wandel der niedersächsischen Küstenregion seit der letzten Eiszeit hat tiefgreifende Veränderungen der Umweltbedingungen nach sich gezogen. Der Meeresspiegelanstieg und die Überflutung zuvor besiedelter Gebiete hat die Menschen immer wieder mit großen Veränderungen ihres Lebensraumes konfrontiert. Zahlreiche Spuren der Versuche des Menschen, sich in dieser Landschaft zu behaupten, belegen verschiedene Anpassungsstrategien an die natürlichen Veränderungen des menschlichen Lebensraumes. Was dies über unser Verhältnis zu Umweltveränderungen aussagt und wie wir uns in Zukunft mit dem jetzt schon einsetzenden Wandel der Küste auseinandersetzen können, soll diskutiert werden.

Eine Sitzplatzreservierung ist per E-Mail (anmeldung@schlaues-haus.de) oder telefonisch (0441 99873398) möglich.

Startzeit

19:30

13. Oktober 2022

Endzeit

21:00

13. Oktober 2022

Ort

Schlaues Haus Oldenburg

Veranstaltungsteilnehmer