Carl Röver (1889 – 1942). Zur Biographie des Gauleiters des NSDAP-Gaus Weser-Ems

mit Dr. Joachim Tautz, Historiker aus Oldenburg

Carl Röver (1889 – 1942), Gauleiter des NSDAP-Gaues Weser-Ems, 1932/33 oldenburgischer Ministerpräsident und von 1933 bis zu seinem Tod Reichsstatthalter in Oldenburg und Bremen, rankt sich ein bis heute lebendiges Mythengeflecht. Seine Biographie hingegen ist bislang so gut wie nicht erforscht. Der Oldenburger Historiker Dr. Joachim Tautz stellt Rövers Entwicklung in ihrem politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Kontext dar und gibt einen Einblick in seine Arbeit an der Biographie eines auf regionaler Ebene führenden Nationalsozialisten.


Anmeldung

Über dieses Formular können Sie sich bei unseren Veranstaltungen anmelden. Wir reservieren Ihnen anschließend einen Sitzplatz in unseren Veranstaltungsräumen.

    Startzeit

    19:30

    8. Dezember 2022

    Endzeit

    21:00

    8. Dezember 2022

    Ort

    Schlaues Haus Oldenburg

    Veranstaltungsteilnehmer